Nach dem Kaffee und der Pause am Hafen sind wir bis Seltun gefahren und haben das Geothermal-Feld besucht. Sehr interessant – und es roch stark nach Schwefel. Wenn hier heißes Wasser einfach so aus der Erde kommt, ist das richtig faszinierend.

Danach sind wir entlang der Küste gefahren und haben einen Zwischenstop in Stokkseyri gemacht. Der Campingplatz gefiel uns aber nicht so (wir waren die einzigen) und so haben wir den Weg weiter Richtung Golden Circle genommen und in Selfoss geschlafen.